Logo Service
Telefon +49 4193 895-0
Wir machen die Luft feucht
für stabile Prozesse in der Industrie.
Wir machen die Luft feucht
für stabile Prozesse in der Industrie.

Luftbefeuchtung im Data Center.

Große Rechenzentren erzeugen enorme Wärme, die sie an die Raumluft abgeben. Ohne Kühlung würde der Betrieb der Server-Systeme automatisch zu einer Überhitzung und „Austrocknung des Raumes“ führen. Da Server und Speichersysteme am zuverlässigsten bei einer Umgebungstemperatur von 18-21 Grad Celsius und einer relativ hohen Luftfeuchte arbeiten, ist eine Klimatisierung der Räume zwingend notwendig. Der Einsatz eines adiabatischen Befeuchtungssystems ist dabei eine energie- und kosteneffiziente Möglichkeit der Luftfeuchte-Regulierung sowie der Regulierung der Umgebungstemperatur.


Ein Absinken der relativen Luftfeuchte in den Server-Räumen unter 45% rF erhöht die Gefahr der Entstehung von elektrostatischen Entladungen, die meist schwere Beschädigungen an der teuren Hardware bzw. den wertvollen Datenbeständen zur Folge hat.


Zusätzlich beugt die verbesserte Luftfeuchte den für eine trockene Arbeitsumgebung typischen gesundheitlichen Gefährdungen von Mitarbeitern wirkungsvoll vor.



Die Vorteile einer Luftbefeuchtung in Datenzentren / Rechenzentren im Überblick:


  • Schutz vor gefährlichen elektrostatischen Entladungen
  • Reduzierung von Server-Ausfällen und Datenverlusten
  • Gesundes und angenehmes Raumklima für die Mitarbeiter im Betrieb
  • Reduzierung der Betriebskosten durch temperaturgesteuerte Erzeugung von Kühlleistung
Produkte für diesen Anwendungsbereich
Elektroden-Dampfluft­befeuchter
Heizkörper-Dampfluft­befeuchter
Zer­stäubungs­befeuchter
Wasser­auf­bereitung
Ähnliche Anwendungsbereiche