Logo Service
Telefon +49 4193 895-0
WIR MACHEN DIE LUFT FEUCHT.
WIR MACHEN DIE LUFT FEUCHT.

Über 47 Jahre Luftbefeuchtung.

Vom ersten Zentrifugalzerstäuber zum umfassenden Produktsortiment für Klima und Spa. Gewinnen Sie schnell einen Überblick bezüglich der wichtigsten Stationen unserer Firmengeschichte.

Die Geschichte von damals bis heute
1970
Internationalisierung von HygroMatik
1980
Kundenorientierung bei HygroMatik
1990
SPA
2000
Umweltschutz
2010
Firmengründung und Entwicklung moderner Leitlinien und Gerätetypen

1970 Rolf Meier und Ullrich Hoehler gründen die Firma Lufttechnischer Apparatebau. Sie sind davon überzeugt, dass regulierbare Luftbefeuchtung für viele Bereiche große Vorteile mit sich bringen würde und wollen die Technologie weiterentwickeln. Zu den ersten Geräten in ihrem Programm gehören Zentrifugalzerstäuber, die vor allem für Gewächs- und Lagerhäuser geeignet sind.


1971 Exportbeginn dieser hocheffizienten und kostengünstigen Systeme nach Frankreich, Japan und Spanien.


1973 Kurz nach der Firmengründung werden Leitlinien zur Nachhaltigkeit ausgearbeitet, die bis heute maßgebend und profilbildend sind: Die neu entwickelte Produktlinie der Elektroden- Dampfluftbefeuchter soll eine höhere Lebensdauer besitzen, Betriebskosten sparen und die Umwelt schonen. Dafür wird anstelle der üblichen Wegwerfzylinder ein neuer Zylindertypus entwickelt, der von den Kunden leicht gereinigt und wiederverwendet werden kann.


1974 In diesem Jahr kommt ein Gerätetypus hinzu, der praktisch wartungsfrei betrieben werden kann: Der Heizkörper-Dampfluftbefeuchter arbeitet mit destilliertem Wasser, was dazu führt, dass sich erst gar keine Härtebildner im Zylinder sammeln können.


1977 Die Firma erhält den neuen Namen „HygroMatik Lufttechnischer Apparatebau“ und wird so ins Handelsregister eingetragen. Dieser Name ist nicht nur kürzer. Er bringt den zentralen Geschäftszweck in einem eingängigen Wort zum Ausdruck.