Logo Service
Telefon +49 4193 895-0
Wir machen die Luft feucht
für stabile Prozesse in der Industrie.
Wir machen die Luft feucht
für stabile Prozesse in der Industrie.

Luftbefeuchtung bei der Herstellung von Elektronik und High-Tech.

In einem Raum werden unkontrollierte elektrische Entladungen wahrscheinlicher, wenn die Luft zu tocken ist (unter 45% relative Luftfeuchte). Beschädigungen an den empfindlichen Bauteilen oder Störungen der Produktionsprozesse sind oft die teuren und vermeidbare Folgen. Daher ist in der Regel eine regulierte Luftfeuchte in den Produktionsräumen von 55% rF anzuraten. Die Leitfähigkeit der Luft wird erhöht, wodurch vor Aufstauung elektrischer Spannungen eine schnelle und permanente Ableitung möglich ist.


Entstehen durch Produktionsprozesse bzw. durch betriebliche Anlagen hohe Wärmelasten ist der Kühleffekt eines adiabatischen Luftbefeuchtungssystems ein zusätzlicher Nutzen. Die Betriebskosten können durch diese Temperatursteuerung in einer gesamtheitlichen Betrachtung clever reduziert werden.


Befeuchtete Raumluft bindet Staubpartikel viel schneller als trockene. Eine Reduzierung von Staubablagerungen auf empfindlichen Bauteilen bzw. Oberflächen reduziert den anschließenden Ausfall und die Fehlerquote. Zusätzlich beugt die verbesserte Luftfeuchte den für eine trockene Arbeitsumgebung typischen gesundheitlichen Gefährdungen von Mitarbeitern wirkungsvoll vor.



Die Vorteile einer Luftbefeuchtung bei der Herstellung von Elektronik und High Tech im Überblick:


  • Schutz vor gefährlichen elektrostatischen Entladungen
  • Verbesserte Produktqualität der elektronischen Bauteile
  • Höhere Material- und Prozesseffizienz durch die Reduzierung von Fehlerquoten
  • Gesundes und angenehmes Raumklima für die Mitarbeiter im Betrieb
  • Reduzierung der Betriebskosten durch energieeffiziente Erzeugung von Kühlleistung!
Produkte für diesen Anwendungsbereich
Elektroden-Dampfluft­befeuchter
Heizkörper-Dampfluft­befeuchter
Zer­stäubungs­befeuchter
Druck­dampf­systeme
Wasser­auf­bereitung
Ähnliche Anwendungsbereiche