Logo Service
Telefon +49 4193 895-0
Wir machen die Luft feucht
für stabile Prozesse in der Industrie.
Wir machen die Luft feucht
für stabile Prozesse in der Industrie.

Luftbefeuchtung in der Pharmaindustrie.

Die Entwicklung und Herstellung von medizinischen Produkten setzt eine kontrollierbare Luftfeuchte voraus, um eine gleichbleibende Qualität und Wirksamkeit zu sichern sowie störungsfreie und hygienische Prozesse zu gewährleisten. Daher werden die meisten Medikamente in speziell klimatisierten Reinräumen hergestellt. Temperatur und Luftfeuchte müssen auf bestimmte Vorgaben eingestellt und konstant gehalten werden, um für ein optimales Raumklima zu sorgen. Damit beim Herstellungsprozess Verunreinigungen der Medikamente ausgeschlossen werden können, sind dafür besonders hygienisch arbeitende, adiabatische Luftbefeuchtungssysteme im Einsatz.



Gründe für eine Luftbefeuchtung in der Pharmaindustrie sind:

 

  • Optimierung der Viskosität und somit bessere Verwertbarkeit von Materialien
  • Beeinflussung der Schnelligkeit von chemischen Reaktionen
  • Verhinderung der Proliferation von Bakterien und anderen biologischen Kontaminanten
  • Verminderung von Ausdünstungen oder Veränderungen von Flüssigkeiten
  • Vermeidung von Verunreinigungen durch eine reduzierte Staubbildung
  • Verhinderung elektrostatischer Aufladungen bei der Dosierung und Abfüllung 
  • Gesundes und angenehmes Arbeitsklima für Mitarbeiter im Betrieb
Produkte für diesen Anwendungsbereich
Elektroden - Dampfluft­befeuchter
Zer­stäubungs­befeuchter
Heizkörper - Dampfluft­befeuchter
Downloads
Listenansicht

Anwendungsbroschüre


Alle markieren
Icon
Broschüre Pharmaindustrie
Ähnliche Anwendungsbereiche