Logo Service
Telefon +49 4193 895-0
Wir machen die Luft feucht
für stabile Prozesse in der Industrie.
Wir machen die Luft feucht
für stabile Prozesse in der Industrie.

Luftbefeuchtung in der Druck- und Papierindustrie.

Um in der Druck- und Papierindustrie ein Ergebnis von hoher Güte zu erreichen, ist die Regulierung der Luftfeuchte notwendig: Sowohl Materialien als auch Prozesse reagieren stark auf eine Veränderung der Luftfeuchte. Durch eine regulierte Luftbefeuchtung auf eine konstante relative Luftfeuchte zwischen 50 und 60% rF werden mögliche Ursachen für Produktionsstörungen und Qualitätsverlust reduziert, wie z.B.:

 

  • Reduktion von Papierverzug, Passerdifferenzen sowie Rollverhalten
  • Vermeidung von elektrostatischen Störungen
  • Gleichbleibendes Färbungsverhalten des Papiers bei gleichem Farb- und Kundenprofil

 

Zusätzlich erfolgt durch den Einsatz adiabatischer Befeuchtungssysteme eine fortschrittliche und umweltschonende Luftkühlung. Diese wird genutzt, um die bei der Produktion entstehende Prozesswärme durch Temperatursteuerung auszugleichen und ein optimales Raumklima zu schaffen.



Die Vorteile einer Luftbefeuchtung in der Druck- und Papierindustrie im Überblick:

 

  • Gleichbleibende Qualität und Farbtreue
  • Höhere Material- und Prozesseffizienz aufgrund einer schnelleren Maschineneinrichtung und Stabilisierung des Produktionsprozesses
  • Gesundes und angenehmes Raumklima für die Mitarbeiter im Betrieb
  • Reduzierung der Betriebskosten durch energieeffiziente Erzeugung von Kühlleistung
Produkte für diesen Anwendungsbereich
Elektroden - Dampfluft­befeuchter
Heizkörper - Dampfluft­befeuchter
Zer­stäubungs­befeuchter
Druck­dampf­systeme
Ähnliche Anwendungsbereiche